Das Königsschießen

Das Königsschießen der SGi Weisenheim am Sand wird einmal jährlich
durchgeführt. Hierbei wird der so genannte "Adler Wilhelm" auf einen
Holzpfosten montiert.
Die Schützen schießen in vorher ausgeloster Reihenfolge so lange auf
den Pfosten, bis dieser bricht und der Adler fällt. Derjenige, der
den Wilhelm zu Fall bringt, ist der neue Schützenkönig. Der Erste
und zweite Ritter sind die beiden vorangegangenen Schützen.

Der Schützenprinz wird aus den Jungschützen ermittelt indem diese
auf Glücksscheiben schießen.

Königsschießen 2017

Schützenkönig
Gerd Fickenscher

1. Ritter
Michael Rauch

2. Ritter
H.V. Heissler

Schützenprinz
Cedric Baumann

Der Adler Willhelm fiel dieses Jahr beim 217ten Schuss.

Königschiessen 2017